ESTA USA 🇺🇸

Einreise auf dem Luft-, See- oder Landweg

40 Nationalitäten sind für die USA von der Visumspflicht befreit, müssen aber ein ESTA ( Electronic System for Travel to the United States) beantragen. Das ESTA ist 2 Jahre oder bis zum Ablauf der Gültigkeitsdauer des zugehörigen Reisepasses gültig. Es erlaubt Touristen oder Geschäftsreisenden, sich bis zu 90 Tage lang in den USA aufzuhalten oder durch die USA zu reisen.

Das ESTA ist keine Garantie für die Einreise in die USA, die allein von einem Einwanderungsbeamten beurteilt wird.

Sie müssen die Informationen auf dem Antragsformular sorgfältig ausfüllen. Sobald die Zahlung erfolgt ist, müssen Sie Ihre Passkopie weiterleiten, um die Informationen abzugleichen und die Chancen zu maximieren, dass Sie das ESTA über uns erhalten.

Beginn eines ESTA-Antrags USA

Einzelpreis von 29 € pro Reisenden
Ohne Konsulatsgebühren, falls zutreffend


Häufig gestellte Fragen zu ESTA USA

Seit dem 1. April 2016 können alle EU-Bürger ohne USA-Visum in die USA einreisen, wenn sie eine touristische oder geschäftliche Reise von weniger als 90 Tagen Dauer unternehmen und im Besitz eines ESTA sind, d.h. einer elektronischen Reisegenehmigung ( ESTA= Electronic System for Travel Authorization).Electronic System for Travel Authorization (ESTA).). Diese Genehmigung ermöglicht es europäischen Bürgern, von der Visumpflicht in den USA befreit zu werden, indem sie direkt in ihren elektronischen oder biometrischen Reisepass eingetragen wird.

ESTA USA ist Teil des "Visa Waiver Program", eines Programms zur Erleichterung der Einreise in die USA für alle Staatsangehörigen der Partnerstaaten. Wenn Sie ein Staatsangehöriger eines Schengen-Landes sind, können Sie Ihr ESTA direkt bei uns beantragen und sind somit von der Visumpflicht in den USA befreit. Da es sich bei ESTA um eine elektronische Reisegenehmigung handelt, werden alle Schritte online durchgeführt. Sie müssen nicht zum US-Konsulat Ihres Wohnsitzlandes gehen, um Ihr ESTA USA zu beantragen.

Benötigt man ein Visum, um in die USA zu reisen?

Wenn Sie ein EU-Bürger sind, benötigen Sie kein USA-Visum, um in die USA einzureisen. Sie müssen den US-Behörden bei der Einreise in die USA lediglich eine elektronische Reisegenehmigung (ESTA) vorlegen. Sie müssen außerdem im Besitz eines Reisepasses sein, der noch mindestens 6 Monate über das Datum Ihrer Ausreise aus den USA hinaus gültig ist. Ein Reisepass, der vor Ablauf dieser 6 Monate abläuft, kann akzeptiert werden, aber die erlaubte Aufenthaltsdauer kann vom Einwanderungsbeamten angepasst werden, um dem Ablauf der Gültigkeit des Reisepasses zu entsprechen.

Ein ESTA USA kann nur beantragt werden, wenn Sie einen elektronischen oder biometrischen Reisepass besitzen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie ein USA-Visum bei den diplomatischen oder konsularischen Behörden der USA in Ihrem Wohnsitzland beantragen.

Das ESTA USA ist für Staatsangehörige vieler Nationalitäten bestimmt, die kein Visum benötigen. Mit diesem Visum können Sie für einen touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen in die USA einreisen. Ihr ESTA erlaubt Ihnen auch, die internationale Zone eines US-Flughafens für mehrere Stunden zu durchqueren. Das ESTA ist zwei Jahre oder bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses gültig und ermöglicht Ihnen mehrere Einreisen in die USA innerhalb der 90-Tage-Grenze, die in der elektronischen Reisegenehmigung festgelegt ist.

Die Nationalitäten, die ein ESTA USA beantragen können, werden durch das "Visa Waiver Program" bestimmt. Die betroffenen Länder sind: Andorra, Australien, Österreich, Belgien, Brunei, Chile, Südkorea, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Norwegen, Neuseeland, Niederlande, Polen, Portugal, Tschechische Republik, Großbritannien/England, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und Taiwan.

⚠️ Wenn Sie seit 2011 in den Iran oder seit 2021 nach Kuba gereist sind, haben Sie keinen Anspruch auf ein ESTA, auch wenn Sie ein Schengen-Staatsbürger sind.

Welche Arten von Visa gibt es für die USA?

Wenn Sie kein Staatsangehöriger einer berechtigten Nationalität sind oder wenn Sie sich länger als drei Monate in den USA aufhalten möchten (Arbeit, Praktikum, Studium, Familienzusammenführung), müssen Sie bei der US-Botschaft Ihres Wohnsitzlandes ein USA-Visum beantragen. Das USA-Visum wird in Nicht-Einwanderer-Visa und Einwanderer-Visa unterteilt.

Mit einem Non-Immigrant-Visum können Sie sich nur vorübergehend in den USA aufhalten. Diese Visa sind für Personen gedacht, die kein ESTA beantragen können. Es gibt mehrere Unterkategorien:

  • B1-Visum für Touristen;
  • B2-Visum für Geschäftsleute ;
  • Das F1-Visum für Studienzwecke ;
  • J1-Visum für Praktika.

Wenn Sie einen Antrag auf Aufenthalt stellen möchten, um sich für mindestens drei Monate in den USA niederzulassen, sollten Sie sich für ein Immigrantenvisum entscheiden. Mit diesem Visum können Sie später eine Daueraufenthaltskarte (die Green Card ) beantragen. Green Card) zu beantragen.). Sie sind in zwei Unterkategorien unterteilt:

  • Das H1B-Visum für die Arbeit in einem Unternehmen ;
  • Das L1-Visum für die Arbeit in einer Filiale.

Wie erhalte ich ein ESTA für die USA?

ESTA USA kann nur online beantragt werden.. Sie können es auf unserer Website beantragen, indem Sie das Antragsformular ausfüllen, das wir Ihnen zur Verfügung stellen. Um Ihren Antrag auf ein E-Visum USA wirksam zu machen, müssen Sie in dem Formular folgende Angaben machen:

  • Die biometrischen Daten Ihres Reisepasses, der noch mindestens 6 Monate ab dem Datum Ihrer Ausreise aus den USA gültig sein muss;
  • Angaben zu Ihrer Unterkunft vor Ort (Name des Hotels oder des Verwandten, der Sie beherbergt, Adresse, Telefonnummer) ;
  • Die Kontaktdaten der Person, die im Notfall kontaktiert werden soll (Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse);
  • Informationen über Ihre Beschäftigung (Name des Unternehmens, Position, Adresse, Telefonnummer), um nachzuweisen, dass Sie nicht in die USA ziehen möchten;
  • Vor- und Nachnamen Ihrer Eltern;
  • DieAdresse, an der Sie derzeitwohnen;
  • Ihre Telefonnummer;
  • Den Grund für Ihren vorübergehenden Aufenthalt.

Wenn Sie diese Informationen angeben, können Sie Ihren Antrag auf ein E-Visum USA abschließen. Wir werden diese Informationen an die US-Behörden weiterleiten, so dass Sie Ihr ESTA so schnell wie möglich erhalten können. Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Informationen in Ihrem ESTA-Dossier vor jeder neuen Reise in die USA zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass Ihr ESTA während der gesamten Gültigkeitsdauer gültig ist.

Seit Juni 2023 haben die USA auch eine mobile Anwendung für die Antragstellung eingeführt. Vorsicht ist jedoch geboten, da Reisende schlechte Erfahrungen gemacht haben, insbesondere mit der Qualität des Pass-Scanners und der optionalen und aufdringlichen Aufforderung, ein Selfie zu machen, das auf dem klassischen Formular nicht verlangt wird.

Was sind die Kriterien für ein E-Visum für die USA?

Die Kriterien für den Erhalt einer elektronischen Reisegenehmigung (ESTA USA) für die USA sind wie folgt:

  • Sie müssen im Besitz eines gültigen biometrischen Reisepasses sein, der noch bis zu 6 Monate über das Datum Ihrer geplanten Rückkehr hinaus gültig ist;
  • Staatsangehöriger eines Mitgliedsstaates desVisa Waiver Programsein;
  • Aufenthalt von weniger als 3 Monaten in den USA ;
  • Flugtickets für Hin- und Rückflug besitzen;
  • Sie dürfen nicht gegen US-Gesetze verstoßen;
  • Eine Unterkunft vor Ort haben.

Wie viel kostet ein ESTA für die USA?

Die Gebühr für ein E-Visum für die USA setzt sich zusammen aus der von der US-Regierung festgelegten Konsulargebühr ($21, d.h. €20) und unserer Servicegebühr für die Bearbeitung Ihres ESTA-Antrags und seine Weiterleitung an die US-Behörden. Auf unserer Website finden Sie eine unverbindliche Preisliste, die Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie viel Ihr E-Visum kosten wird, bevor Sie mit dem Antragsverfahren beginnen.

Wie lange dauert es, bis ich ein ESTA für die USA erhalte?

Die Bearbeitungszeit für ein E-Visum für die USA ist in der Regel sehr kurz, da das gesamte Verfahren papierlos abläuft. Normalerweise können Sie Ihr ESTA innerhalb von 72 Stunden erhalten, aber wir empfehlen Ihnen, mindestens eine Woche vor Ihrer tatsächlichen Abreise mit dem Verfahren zu beginnen. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihr E-Visum für die USA rechtzeitig erhalten.

Wie kann ich ein Visum für die USA verlängern?

Sie können die Gültigkeitsdauer Ihrer elektronischen Reisegenehmigung direkt vor Ort bei den US-Behörden verlängern, indem Sie Ihren Aufenthalt in ein lokales Visum umwandeln. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich mindestens 30 Tage vor Ablauf Ihres ESTA bei den zuständigen Behörden zu erkundigen.

Muss ich ein ESTA beantragen, wenn ich auf dem Landweg von Mexiko oder Kanada einreise?

Ja, ESTA ist für alle Passagiere gültig, die in die USA einreisen möchten, unabhängig von der Art der Einreise.

Welche Länder, die ich bereits besucht habe, hindern mich daran, ein ESTA zu beantragen?

Sie können kein ESTA beantragen, wenn Sie seit dem 1. März 2011 in den Iran, Irak, Syrien, Somalia, Sudan und Jemen und seit dem 12. Januar 2021 nach Kuba gereist sind.

Kann das ESTA an der Grenze ausgefüllt werden?

Nein, das ESTA ist nur ein elektronisches Dokument.

Was ist der Unterschied zwischen dem I-94W-Formular und dem ESTA-Formular?

Seit dem 2. Mai 2022 wird die Eingabe des I-94W-Formulars durch die elektronische ESTA-Genehmigung ersetzt. Das ESTA ist eine elektronische Reisegenehmigung, die vor der Abreise von allen Reisenden ausgefüllt werden muss, die durch die USA reisen oder in die USA einreisen möchten.

Wie kann ich mein bereits erhaltenes ESTA wiederfinden?

Um einen individuellen Antrag abzurufen, gehen Sie wie folgt vor: Rufen Sie die ESTA-Startseite auf, klicken Sie im Navigationsmenü auf "ESTA-Status überprüfen" und wählen Sie dann "Individuellen Status überprüfen". Wenn Sie nicht über die Antragsnummer verfügen, können Sie Ihre Passnummer, das Land Ihrer Staatsbürgerschaft, das Ausstellungsdatum und das Ablaufdatum des Passes sowie Ihr Geburtsdatum eingeben.

Ich mache einen Zwischenstopp in den USA, brauche ich ein ESTA?

Ja, ESTA ist erforderlich, sobald Sie in die USA einreisen.

Wie lange kann ich mit einem ESTA im Land bleiben?

Sie können sich bis zu 90 Tage aufhalten, wenn Sie das Programm zur Befreiung von der Visumspflicht Ihrer Nationalität befolgen.

Müssen Kinder einen ESTA haben?

Ja, alle Reisenden müssen einen ESTA-Antrag stellen.

Ich habe meinen ESTA nicht erhalten, was kann ich tun?

Überprüfen Sie zuerst den Status auf der Website der Behörden, dann Ihre Spam-Mails und schließlich kontaktieren Sie die Behörden direkt. Wenn Sie dies zu spät tun, versuchen Sie es über die offizielle Website, die das Dokument manchmal innerhalb weniger Minuten ausstellt.

Wie kann ich feststellen, ob mein ESTA genehmigt wurde?

Sie erhalten Ihre Genehmigung innerhalb von 72 Stunden nach der Zahlung per E-Mail. Falls dies nicht der Fall sein sollte, bitten wir Sie, den Status Ihres Antrags auf der Website der Behörden zu überprüfen.

Mein ESTA wurde abgelehnt, kann ich den Grund dafür erfahren?

Es gibt keine Möglichkeit herauszufinden, warum das ESTA abgelehnt wurde. In diesem Fall müssen Sie sich an die Botschaft wenden, um ein herkömmliches Visum zu beantragen.

Kann ich ein ESTA beantragen, wenn ich noch keine Reise geplant habe?

Sie können ESTA ohne Reiseplanung beantragen, aber Sie müssen eine Adresse und einen Kontakt in den USA angeben. Es ist daher ratsam, die Reise bereits vor dem Antrag zu planen.

Mein Land, in dem der Reisepass ausgestellt wurde, ist nicht in der Liste enthalten, was kann ich tun?

Wenn Ihre Nationalität nicht in der Liste aufgeführt ist, müssen Sie sich an die nächstgelegene Botschaft oder das nächstgelegene Konsulat wenden, um ein herkömmliches Visum zu beantragen.

Wie lange muss mein Reisepass gültig sein, um einen ESTA-Antrag zu stellen?

Ihr Reisepass muss für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts in den USA gültig sein.

Kann ich sicher sein, dass ich in die USA zurückkehren kann, wenn mein ESTA akzeptiert wird?

Ein genehmigtes ESTA bedeutet nicht unbedingt, dass Sie einreisen können, nur der Einwanderungsbeamte wird entscheiden und Ihnen Zugang zum Land gewähren.

Kann ich mit einem ESTA länger als 90 Tage im Land bleiben?

Nein, es ist nicht möglich, sich länger als die vorgesehene Aufenthaltsdauer in den USA aufzuhalten. Sie müssen sich an die örtliche Einwanderungsbehörde wenden, um Ihren Antrag zu bearbeiten.

Was ist der Unterschied zwischen ESTA und dem Waiver Visa Program?

ESTA ist eine elektronische Reisegenehmigung, die für alle berechtigten Reisenden erforderlich ist, während das Waiver Visa Program es den Bürgern bestimmter Länder ermöglicht, für Kurzaufenthalte ohne Visum in die USA einzureisen. Beide Systeme wurden entwickelt, um Reisen in die USA zu erleichtern und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Ich habe meinen Pass geändert, muss ich erneut einen ESTA-Antrag stellen?

Das ESTA ist an Ihre Passnummer gebunden. Wenn Sie Ihren Reisepass ändern, müssen Sie einen neuen ESTA-Antrag stellen.

Ich mache eine Kreuzfahrt mit Zwischenstopp in den USA. Muss ich ein ESTA beantragen?

ESTA ist gültig für die Einreise auf dem Luft-, Land- oder Seeweg. Sie müssen also ein ESTA beantragen, wenn Sie in den USA von Bord gehen wollen.

Wie lange ist ESTA gültig?

Das ESTA ist zwei Jahre gültig. Sie können so oft einreisen, wie Sie möchten. Sie müssen jedoch 90 Tage zwischen den einzelnen Aufenthalten warten.

Wie lange vor meiner Abreise muss ich meinen ESTA-Antrag stellen?

Es ist ratsam, den Antrag mehrere Tage vor Ihrer Ankunft in den USA zu stellen, um sicher zu gehen, dass Sie das ESTA erhalten.